Mein Name ist Andreas Thull, ich bin Jahrgang 1968 und Hunde sind meine große Faszination.


Jagdhunde sind meine Leidenschaft und ich erwischte einen wirklich passionierten Vertreter seines Faches.

Mein Irisch Red Setter "Jake" zeigt mir jeden Tag alle Facetten seines Könnens.

 

Hundeerziehung ist eine Herausforderung und man bekommt immer den Hund den man gerade braucht. Wir durchliefen die unterschiedlichsten Ausbildungsformen von klassischer Hundeschule bis Jagdhund Ausbildung und sammelten viele Erfahrungen. Gute und auch schlechte Erfahrungen, brachten mehr oder weniger Erfolg.

 

Ich wollte mein Wissen vertiefen und fasste den Entschluss selber Hundetrainer zu werden.  Meine Ausbildung zum Hundetrainer und Verhaltensberater habe im Schulungszentrum für Hundetrainer in Großenkneten absolviert. Bei  Ziemer & Falke  werden Schulungsteilnehmer sehr familiär und herzlich an die neue Aufgabe herangeführt. Mit der Hundetrainer- und Verhaltensberaterausbildung erhält man bei Ziemer&Falke umfassendes kynologisches Wissen.

 

Heute führe ich meine eigene Hundeschule und darf als Dozent bei Ziemer&Falke mein Wissen an zukünftige Hundetrainer weitergeben. Das macht mir sehr viel Spaß.

 

Interessieren Sie sich für eine Ausbildung zum Hundetrainer? Informieren Sie sich gern auf der Ziemer&Falke-Homepage www.ziemer-falke.de.

 

Eine konsequente, gewaltfreie und respektvolle Hundeerziehung, welche auf die Individualität des einzelnen eingeht, ist mir wichtig. 

 

Seit Jahren sind meine Frau und ich im Tierschutz tätig und unterstützen den Verein Krambambulli-Jagdhundhilfe e.V. mit unserer Pflegestelle.

 

Ich besitze offiziell die Erlaubnis nach §11 Absatz 1 Nr. 8 Hunde für Dritte auszubilden oder die Ausbildung der Hunde durch den Tierhalter anzuleiten. Diese Erlaubnis ist auf Grund der Änderung des Tierschutzgesetzes für praktizierende Hundetrainer erforderlich.