Auslastung und mehr

Diese Trainingsinhalte werden individuell oder in kleinen Gruppen vermittelt. 


Dabei geht es in erster Linie um gemeinsame Unternehmungen zwischen Hund und Halter. Diese fördern den Zusammenhalt und bringen zudem eine Menge Spaß. Gleichzeitig bieten sie ihrem Hund eine artgerechte Beschäftigung und lasten ihn aus.



 

Nasenarbeit

In diesem Kurs lernt der Hund Fährten zu verfolgen und Objekte auf einer Fläche zu finden. Weiter hin werden Übungen zur Geruchsunterscheidung angeboten.

 

Auslastung bedeutet nicht den Hund bis zur Erschöpfung zu bewegen sondern mit gezielten Übungen wie Suchspiele eine geistige Auslastung zu erreichen. 15 Minuten Nasenarbeit sind für den Hund genau so anstrengend wie 1 Stunde Spaziergang.

Diese Angebot kann sowohl als Gruppe als auch als Einzeltraining wahrgenommen werden. 

 

 

 


Apportieren

Apportieren ist eine artgerechte Beschäftigung welche viel Freude bringt. Apportierspiele lassen sich hervorragend in die täglichen Spaziergänge integrieren und stärken durch die gemeinsame Unternehmung die Bindung zwischen Hund und Halter.

 

Wie man sieht, früh übt sich...

 




Clicker-Training

Das Clickertraining ist eine sehr effektive Möglichkeit den Hund punktgenau zu loben. Damit kann man das Verhalten des Hundes formen und positive Verstärkung das gewünschte Verhalten erzeugen. Beim Clickern wird nur mit positiver Verstärkung gearbeitet. Das auf diese Weise erlernte Verhalten wird besser behalten weil der Hund es selber erarbeitet.